Die Hausbrauerei August Gleumes anno 1807

Braukunst mit Tradition

In Krefelds ältester Brauerei wird Tradition gelebt. Seit über 200 Jahren prägt die unter dem Namen „Zu den drei Kronen“ gegründete Brauerei die Braukunst am Niederrhein. Mittlerweile ist sie zu einer für viele nicht mehr wegzudenkenden Institution der Samt- und Seidenstadt Krefeld geworden.

Aushängeschild der Brauerei ist das obergärige Lagerbier, das seit Generationen nach einem geheim gehaltenen Familienrezept gebraut wird. Durch den unverwechselbaren, typischen Geschmack und die hervorragende Qualität erfreut sich das Gleumes Lager seit jeher größter Beliebtheit.

Das Sortiment wurde 2001 um das beliebte „Gleumes Hell“ erweitert. Zudem können die Gäste des Ausschanks saisonal gebraute Spezialbiere genießen.

Sortiment

12er Kasten Gleumes Lagerbier

Gleumes Lager Flaschenbier

Aktionspreis bei Abholung im Ausschank:

Kasten mit 12 Flaschen á 0,5 l   8,99 €

(zuzüglich 2,46 € Pfand)

Gleumes Lager

Gleumes Lager Fassbier

10 Liter Fass     25,- €

30 Liter Fass     75,- €

50 Liter Fass   125,- €

(alle zuzüglich 25,- € Pfand)

Gleumes Hell

Gleumes Hell Fassbier

10 Liter Fass     25,- €

30 Liter Fass     75,- €

50 Liter Fass   125,- €

(alle zuzüglich 25,- € Pfand)

Händler

Gleumes Bier kann direkt in unserem Ausschank auf der Sternstraße 12, 47798 Krefeld oder bei nachfolgenden Händlern erworben werden:
Gleumes Logo

Gleumes Ausschank

Sternstr.12
47798 Krefeld

Traarer Grill

Moerser Landstr. 400
47802 Krefeld

Trink & Spare

Parkstraße 5
47829 Krefeld

Getränke Hoffmann

Weggenhofstraße 33
47798 Krefeld

Getränke Hoffmann

Neue Ritterstraße 35
47805 Krefeld

Getränke Hoffmann

Jakob-Krebs-Straße 124
47877 Willich
trinkgut

trinkgut Kempken

Gahlingspfad 14
47803 Krefeld
trinkgut

trinkgut Trybul

Birkschen Weg 64
47803 Krefeld
trinkgut

trinkgut Christian Sowa

Untergath 210
47805 Krefeld
trinkgut

trinkgut Birol

Westpreußenstr. 36
47809 Krefeld
trinkgut

trinkgut Weninger

Franz-Haniel-Straße 26
47443 Moers
trinkgut

trinkgut Kolo

Kapellener Str. 116
47239 Duisburg

Braukunde

Einführung in den Brauprozess

Gleumes wird nach dem alten Braurezept von 1807 und selbstverständlich nach dem deutschen Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516 gebraut. Nach diesem noch heute geltenden, ältesten Lebensmittelgesetz dürfen zum Bierbrauen nur Malz, Hopfen, Hefe und Wasser verwendet werden.

Das Malz wird zunächst zu Malzschrot vermahlen und mit Wasser vermischt (gemaischt), um aus der Malzstärke Malzzucker zu erhalten. Nach dieser „Verzuckerung“ wird die Würze vom Malzschrot getrennt und unter Zugabe von Hallertauer Naturhopfen gekocht. Dabei gehen die Hopfenbitterstoffe in die Würze über. Das Bier wird durch Verdampfen aus seinen Stammwürzgehalt eingestellt. Unter Stammwürze versteht der Bierbrauer den Malzzuckergehalt im Sudkessel.

Nach dem Kochprozess wird die Würze heruntergekühlt und die Hefe hinzugegeben. Die obergärige Hefe vergärt den Malzzucker der Bierwürze, steigt zum Ende der Gärung zur Oberfläche und wird dort mit einem Hefelöffel abgeschöpft. Der nachfolgende Gärprozess, bei dem Alkohol und gärungseigene Kohlensäure entstehen, vollzieht sich in Gärbottichen aus Edelstahl und ist innerhalb von drei Tagen abgeschlossen. Anschließend gelangt das „Jungbier“ in den Lagerkeller, um in Ruhe reifen zu können.

Im Anschluss an die Lager- und Reifezeit wird die Hefe über ein Filtersystem herausgefiltert und Gleumes als „Blitzblankes Bier“ in Fässer gefüllt. Damit hat der Braumeister seine Arbeit getan.

Brauereiführung

Erleben Sie die Geschichte von Krefelds ältester Brauerei.
Auch unter Auflagen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie können wir wieder Brauereiführungen anbieten. Die Gruppengröße ist auf maximal 4 Teilnehmer begrenzt. Die Wahrung des Abstandes untereinander, das Tragen einer Alltagsmaske und das Einhalten der Hust- und Niesetikette verstehen sich von selbst.

Der Weg von der Brauerei „Zu den 3 Kronen“ bis zur modernen August Gleumes Brauerei GmbH – bei unserer historischen Brauereiführung erfahren Sie mehr über die Geschichte von Krefelds ältester Brauerei. Zudem wird das Brauverfahren anschaulich und verständlich erklärt.

Vereinbaren Sie mit uns unter 0172 / 203 20 90 einen Termin für Ihre individuelle Brauereiführung. Unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen ist es wieder möglich, in Gruppen von maximal 4 Teilnehmern die Brauerei zu besichtigen.

Brauereibesichtigung und Übernachtung

Sie können eine historische Brauereibesichtigung auch in Verbindung mit einer Übernachtung im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld zu Sonderkonditionen buchen. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Elfrather Weg 5, Am Golfplatz | 47802 Krefeld
Tel.: 02151 / 956-104 | E-Mail : h5402-RE@accor.com | www.mercure.com

Anmeldungen bitte unter

  • 02151 / 205 21 (Ausschank) oder
  • 0172 / 203 20 90 (Mobil) oder
  • persönlich im Ausschank oder
  • per nachfolgendem Formular

Anmeldeformular

Anmeldung Brauereibesichtigung

  • bitte wählen
  • 15:00 Uhr
  • 16:00 Uhr
  • 17:00 Uhr
  • 17:30 Uhr
  • 18:00 Uhr
  • 18:30 Uhr
  • 19:00 Uhr
  • 19:30 Uhr
  • 20:00 Uhr

Bierakademie Gleumes

Brau Dein eigenes Bier.
Die Bierakademie kann auch in Corona-Zeiten stattfinden. Um allerdings die Abstände in der Brauerei einhalten zu können und damit dennoch jeder gut sehen und mit anpacken kann, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt. Zudem ist das Tragen einer Alltagsmaske während des Seminars Pflicht. Sitzen alle Teilnehmer an ihrem Platz, darf diese natürlich abgelegt werden.
Bierakademie_Logo

Mehrmals im Jahr bieten wir im Rahmen der „Bierakademie Gleumes” Braukurse an, bei denen die Bieragentur Dortmund allen interessierten Bierfreunden das Heimbrauen beibringt.

Der nächste Termin:

folgt

Der Preis:

Preis: 99,- Euro

inklusive kleinem zweiten Frühstück, Mittagessen und 5 Getränken nach Wahl (Bier oder alkoholfrei) sowie einer Bierverkostung mit Selbstgebrautem

Was erwartet Euch?

Ab 10.30 Uhr findet in der Gleumes-Brauerei ein ca. 6-stündiger Braukurs statt, geleitet von Diplom-Biersommelier und Fachbuch-Autor Ferdinand Laudage von der Bieragentur Dortmund. Gebraut wird an einer klassische Heimbrauanlage, und jeder Teilnehmer darf auch mit “anpacken”.

Wir starten beim Schroten des Korns und enden mit dem Anstellen der Würze: Ihr erlebt also alle Schritte im Bierbrauprozess hautnah mit. Währenddessen verkosten wir fertiges Heimgebrautes, klären alle offenen Fragen zum Bierbrauen und werden uns der Geschichte des Bieres widmen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt:

Neben einem kleinen zweiten Frühstück gibt es ein deftiges Mittagessen.

Jeder Teilnehmer erhält zudem den Zugriff auf eine Step-by-Step-Anleitung von der Bieragentur Dortmund, mit der er selbst in den heimischen vier Wänden ohne viel Aufwand ein schmackhaftes Bier brauen kann. Außerdem wird jeder erfolgreiche Bierakademie-Teilnehmer am Ende auch noch mit einer Bierkenner-Urkunde ausgezeichnet.

Circa sechs Wochen später ist der Reifeprozess abgeschlossen. Das gemeinsam gebraute Bier wird abgefüllt und kann anschließend im Gleumes-Brauhaus abgeholt werden. Der Termin wird am Tag des Kurses bekanntgegeben.

Weitere Auskünfte

unter 0172 / 203 20 90 (Hr. Arabatzis) oder
0231 / 22 64 330 (Bieragentur Dortmund).

Anmeldungen

im Gleumes, Sternstraße 12, 47798 Krefeld oder
per E-Mail an gleumes@bieragentur-do.de

Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 50,- Euro zu entrichten.

Gleumes Logo Brauerei

Brauerei

  • info@brauerei-gleumes.de
  • Tel.: 02151 / 20 521

Gleumes Logo Ausschank

Ausschank

  • info@ausschank-gleumes.de
  • Tel.: 02151 / 20 521

Gleumes Logo Catering

Catering

  • info@catering-gleumes.de

  • Mobil: 0172 / 203 20 90

Instagram